Im Blickpunkt
7/15

DAR ES SALAAM (TANSANIA)

Am Freitag (28.2.) war es endlich soweit und die St. Pauli Girlz stiegen ins Flugzeug Richtung Dar Es Salaam (Tansania). Die Fußballschuhe sind mit dabei  und die Visa waren pünktich da . Auch wenn alle ein bisschen nervös vor der großen Reise waren, so war die Vorfreude groß, das Wiedersehen mit den Simba Queens zu feiern und ihren Alltag kennenzulernen.

Zum Endspurt gehörten wie gewohnt auch Workshops, beispielsweise zum Thema Privilegien & Diskriminierung, welcher Anfang Januar stattfand. Im Februar gab es  dann noch einen Workshop zur Kolonialgeschichte von Deutschland und Tansania, wie diese Vergangenheit eigentlich mit Rassismus zusammenhängt, und auch heute noch wirkt.

Wie bereits in Hamburg werden auch in Dar Es Salaam einige gemeinsame Workshops zum Thema Gender Equality stattfinden. Wir werden Organisationen besuchen, die sich für Frauenrechte engagieren, aber auch kulturelle Programmpunkte und ganz viel Fußball finden Platz im Programm.

Wie beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams lassen Euch die St. Pauli Girlz auf der Facebook-Seite „FC St. Pauli Girlz & Simba Queens“ an dem Austausch teilhaben. Auf dieser Seite wird es auch dieses Mal einen spannenden Blog zu unseren Erlebnissen geben, schaut gerne rein.

Bis dahin, macht´s gut & Maamkizi!